Jenseits von Theben

Auf der Suche nach den größten Schätzen des Altertums

Die Spieler reisen als Archäologen durch Europa, um sich das nötige Wissen für ihre Grabungsexpeditionen anzueignen. Dabei können ihnen Assistenten und Ausrüstung wie Fahrzeuge oder Schaufeln wertvolle Dienste leisten. Bestens ausgerüstet geht es dann z.B. nach Ägypten, Kreta oder Mesopotamien, um dort nach wertvollen Artefakten zu graben, die ihnen Ruhm und Ansehen in Form von Siegpunkten bringen. Die Durchführung von Ausstellungen und das Besuchen von Kongressen bringt ebenfalls großes Ansehen. Doch das alles kostet Zeit und die ist für alle gleich bemessen. Wer sie am besten nutzt, und durch Wissen und erfolgreiche Grabungen die meisten Siegpunkte erlangt, wird das Spiel gewinnen.

Spieleinformationen

Peter Prinz

Michael Menzel

2 – 4

8+

60 Minuten

deutsch english français nederlands español

60461

Top