Coraxis & Co

Raben stibitzen reife Früchte

Wieder einmal sitzen die frechen Räuberraben in den alten Obstbäumen von Bauer Franz und Bäuerin Mathilda. Die Raben stibitzen die reifen Früchte und bringen ihre Beute flugs ins sichere Nest.

Mit einem großen Netz versuchen der schlaue Bauer und seine Frau Mathilda die freche Bande zu erwischen. Doch im dichten Blattwerk der Obstbäume können sich die Raben gut verstecken. Da bläst ein kräftiger Windstoss Blätter von den Bäumen. Jetzt lassen sich die Räuber besser finden.

Plötzlich entdecken die Raben einen dicken Wurm, der keck aus der Erde schaut. Die Vögel flattern von den Bäumen herunter, um sich den fetten Leckerbissen auf der Wiese zu schnappen.

Aber auch auf dem Boden droht Gefahr. Der rote Kater vom Hof schleicht auf leisen Pfoten herum. Sobald er auftaucht, flüchten die Raben in den Schutz der Bäume zurück. Selbst Franz und Mathilda verschwinden. Schon zu oft haben sie die spitzen Krallen ihres launischen Katers zu spüren bekommen.

Spieleinformationen

Gebrüder Frei

Gebrüder Frei & Jo Hartwig

2 – 5

6+

20 Minuten

deutsch english

5002

Top