Castelli

Trotze Deinen Gegnern

Im Mittelalter wurden in Italien zahlreiche Burgen gebaut. Dabei ging es immer darum, an möglichst attraktiven Standorten den Feinden zu trotzen. Man brauchte viele Steine, stämmige Bäume und viel Getreide, um
die Bauarbeiter zu ernähren. Die Ritter konnten diese Rohstoffe erhalten, indem sie übers Land zogen und versuchten, sich in möglichst vielen Gegenden Einfluss auf die Rohstoffe zu sichern.

Der Spieler, der seine Burgen in Castelli an den attraktivsten Standorten baut und insgesamt am meisten Siegpunkte erzielt, gewinnt.

Spieleinformationen

Günter Burkhardt

MIchael Menzel & Christof Tisch

2 – 4

10+

45 Minuten

deutsch english français nederlands español

60681

Top